Monte Pradella | Ride MTB

Monte Pradella

Alpe Cardada

Die Alpsiedlung Monte Pradella liegt hoch über Chiavenna und ist auf einem asphaltierten Bergsträsschen erreichbar. Die Abfahrt zurück in den Talboden führt über ein anspruchsvolles Weglein mitten durch wildes Waldgelände.


Beschreibung

Von Prata Camportaccio, dem südlichen Nachbarort von Chiavenna, klettert man auf einem Strässchen berghoch bis zur Alpsiedlung Monte Pradella. Hier befinden sich viele kleine Rusticos verstreut über ein weitläufiges Wiesengelände. Bei den untersten Häusern beginnt der Abfahrtsweg, der sich anfänglich von seiner ruppigen Seite zeigt. Je weiter man bergab fährt, desto flüssiger wird die Route. Bei Stoveno passiert man das Aufstiegssträsschen und folgt dem Trail unvermindert bergab. Immer wieder passiert man alte, teilweise verfallene Häuser, überquert weit unten nochmals das Aufstiegssträsschen und erreicht den Ort Prata Camportaccio bei der Brücke am oberen Ortsrand.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

9 km

Höhenmeter

725 m

Tiefenmeter

725 m

Tiefster Punkt

307 M.ü.M.

Höchster Punkt

1024 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Chiavenna

Zielort

Chiavenna

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1610

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Tour am 27. Juli 2023 mit meinem Cannondale Habit gefahren. Knackiger Aufstieg auf Asphalt. Danach nach kurzer nicht fahrbarer Passage hinunter ab dem Dorfrand viele abwechslungsreiche Trailminuten. Im unteren Teil viele fahrbare Steintreppentritte. Schöne Feierabendtour oder als Erholung von einer härteren Tour vom Vortag 😊.

Chiavenna ist wunderschön und einen Besuch Wert, den Trail kann man sich jedoch sparen, es sei denn man liebt Stufen.