Kyburg-Umrundung | Ride MTB

Kyburg-Umrundung

Die attraktive Strecke im Süden von Winterthur umrundet die Kyburg und führt von Winterthur nach Brütten nach Weisslingen und über den Eschenberg zurück.


Beschreibung

Vom Bahnhof Winterthur steigt man als erstes auf den Brüelberg, um auf dem Trail zum Schlosstal-Quartier zu gelangen. Nun steig man auf und erreicht den Hohwülflinger Höhenweg, dem man bis hinunter nach Neuburg folgt. Von der Nordseite erklimmt man nun den Dättnauerberg und steuert auf dem Singletrail nach Dättnau und weiter zur Autobahnunterführung. Es geht weiter mit dem Aufstieg nach Rossberg und Billikon, dann gehts nach Brünggen und schliesslich auf dem Singletail bergab nach Sennhof. Die Rückfahrt nach Winterhur führt über den Eschenberg.

Alternativen: Tour bei BMX-Piste wieder beenden oder erst von da starten.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

34 km

Höhenmeter

885 m

Tiefenmeter

885 m

Tiefster Punkt

424 M.ü.M.

Höchster Punkt

685 M.ü.M.

Startort

Winterthur

Zielort

Winterthur

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1188

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Bin gut die Hälfte der Tour ab Töss bis Sennhof/Eschenberg heute gefahren. Sehr schön. Es gibt aber in diesem Bereich zwei Abschnitte im Fahrverbot: Die Schlaufe nordöstlich von Kemleten und der Uferweg in Sennhof. In Sennhof verstehe ich das Verbot, bei Kemleten hingegen macht es keinen Sinn, da eine breite Waldstrasse.