Monte Terzo – Römerstrasse Via Iulia Augusta | Ride MTB

Monte Terzo – Römerstrasse Via Iulia Augusta

Monte Terzo

Historisch, fordernd und episch: Mit diesen Worten kann die Runde über den Monte Terzo und den Monte Zoufplan beschrieben werden.


Beschreibung

Die ersten Pedalumdrehungen finden in Cercivento statt. Von hier geht es die ehemalige Militärstrasse aus dem Zweiten Weltkrieg stetig und gefühlt unendlich bergauf Die Strasse ist ein Teil des Vallo Alpino Verteidigung Segmentes in den Karnischen Alpen. Anfangs auf Asphalt und später auf Schotter schlängelt man sich empor und erreicht auf einer Höhe von rund 1500 Meter über Meer die Waldgrenze, wodurch sich das Panorama schlagartig ändert. Mit guten Weitblicken Richtung Tolmezzo sowie in das Herz von Friaul bis nach Slowenien pedailliert man bergauf. Beim Pizzo del Corvo sind die ärgsten Strapazen vorbei. Von hier geht es dann relativ entspannt unterhalb des Monte Zoufplan und der grossen Antenne vorbei, bis man schliesslich zur Abzweigung des Sentiero 154 kommt.

Hier beginnt schon der erste Downhill. Auf Schwierigkeit S1 bis S2 geht es hinunter bis zum Sattel und in gleicher Manier zum Gegenanstieg des Monte Terzo (2034 Meter über Meer) empor. Hier oben wurde im Ersten Weltkrieg ein erbittender Stellungskampf geführt. Nahe dem Plöckenpass und gegen Österreich/Ungarn gerichtet wurde im gesamten Bereich eine Verteidigungsanlage erbaut, wobei heute noch die Fragmente zu erkennen sind. Teil dieser Verteidigungsanlage ist auch der Alpini-Weg, der in weiterer Folge als Downhill dient. Auf Schwierigkeit S1 bis S2 geht es in Spitzkehren und stetigem Gefälle vorbei an den Almgebäuden den Sentiero 155 nach unten. In weiterer Folge hält man sich entlang des Kammes Richtung Rio Sgolvais und den kleinen Ort Placcis. Von hier ist ein kleiner Gegenanstieg mitzunehmen und in weitere Folge die Römerstraße die in einen perfekten Zustand ist, vorbei an Ramazzaso bis zurück zum Ausgangspunkt.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

30 km

Höhenmeter

1500 m

Tiefenmeter

1500 m

Tiefster Punkt

562 M.ü.M.

Höchster Punkt

1978 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Cercivento

Zielort

Cercivento

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2747

E-MTB

beschränkt tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können