Piz Mundaun Enduro | Ride MTB

Piz Mundaun Enduro

Piz Mundaun Enduro-Tour nach Ilanz

Der Piz Mundaun wird von Mountainbikern oft wenig beachtet. Dabei lohnt sich der Weg vom Ilanzer Hausberg nicht nur wegen des 360-Grad-Panoramas. Die Abfahrt vom Gipfel bis runter nach Ilanz ist eine Verknüpfung alter und neuer, ordentlich spassiger Singletrails und ist dank der oberen Sesselbahn von Obersaxen mit wenig Aufwand zu erreichen.


Beschreibung

Ausgangspunkt der Enduro-Tour ist der Bahnhof Ilanz. Dort das Bike ans Postauto gehängt, fährt man bequem bis Surcuolm Valata. Jetzt heisst es Pedalieren: Knapp 400 Höhenmeter sind bis zur zweiten Sesselbahnsektion Cuolm Sura zu absolvieren, von wo die letzten knapp 500 Höhenmeter zum Piz Mundaun schwebend leicht vorbeiziehen. Der erste Teil der Abfahrt führt über Cuolm Sura. Nach diesem Warm-up führt die Route auf Singletrails weiter. Wechselweise durch offenes und bewaldetes Gelände im moderaten Schwierigkeitsgrad, wird nach Marschaga in Richtung Flond anspruchsvoller. Nun folgt eine Traverse, ein Mix aus leichten Anstiegen und mehrheitlich Abfahrten, bis nach Luven. Nun gehts bereits in den letzten Abschnitt, mehrmals die Hauptstrasse kreuzend vorbei an der alten Evangelischen Pfarrkirche Sogn Martin und weiter auf Trails bis zum Dorfrand.

Tipps:

  • Einen halben Tag reicht für die Runde normalerweise aus. Wer noch Energie und Zeit hat, kann denselben Aufstieg ein zweites Mal angehen und dann die klassische Piz-Mundaun-Tour fortsetzen.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

20 km

Höhenmeter

510 m

Tiefenmeter

1490 m

Tiefster Punkt

698 M.ü.M.

Höchster Punkt

2050 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Surcuolm

Zielort

Ilanz

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1902

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Balz Weber

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Option: Die Auffahrt über Luven bis zur Abzweigung Bündner Rigi ist auf Asphalt gut zu bewältigen. Ebenso die weitere Fahrt nach Cuolm Sura, wo auf die Sesselbahn (17.- ohne Gästekarte und gratis mit Gästekarte) umgestiegen werden kann oder man zieht es durch per Bike bis zum Gipfel.
Die Abfahrt nach Osten bis Bündner Rigi macht Sinn für jene die technisch einigermassen versiert sind. Danach ein kurzer Aufstieg und Abfahrt wieder bis Cuolm Sura, von wo die Abfahrt der ausgeschilderten durchwegs spannenden Bikeroute entlang führt.

Wir sind die Tour diese Woche gefahren. Die Abfahrt vom Piz Mundaun lohnt sich überhaupt nicht. Die Aussicht ist zwar grandios aber die Abfahrt führt nur über ein kurzes Stück über einen Trail. Der Rest ist eine Kiesstrasse. Der Weg auf die andere Seite über den Gipfel ist um einiges interessanter, auch wenn man einige Schiebpassagen in abschüssigem Gelände in Kauf nehmen muss.
Von der Talstation bis Ilanz ist es hingegen extrem schön und abwechslungsreich!
Den Weg in Flond beim Bauernhof Vigiel scheint es nicht mehr zu geben. Wir sind in Flond auf der Hauptstrasse durch das Dorf gefahren und haben anschliessend den Kiesweg zurück in die "Spur" genommen.

Info -> Empfehlung der Tour ist ab Juni -> Sesselbahn nach Piz Mundaun ist aber erst ab 2.7.22 (Stand 4.7.22) in Betrieb/geöffnet.

Wem die Route auf der Kiesstrasse zu wenig prickelnd ist, dem kann ich die Abfahrt über den Wanderweg in Richtung Osten empfehlen. Kurzer Anstieg vorbei an der Aussichtsplattform, dann wird der Weg schnell steil und technisch. Bei der Verzweigung unterhalb des Felsbandes links halten Richtung Plitschès. Kurz vor Cuolm Sura kann wieder auf dem Trail eingestiegen werden.

... kleine Text-Korrektur .... (man sollte das Geschrieben vor dem Speichern nochmals durchlesen ....) also: ich bekam nicht von einigen "Bieren" den Hinweis, sondern von einigen "Bikern" ...

Zu meinem Video "Downhill vom Piz Mundaun nach Flond" bekam ich von einigen Bieren den Hinweis, doch zukünftig - nebst der ganzen Fahrt - auch eine Kurzfassung zu erstellen. Danke für die Hinweise und hier die 5-Minuten-Version .... https://youtu.be/LaS1sBv_cUs .... viel Spass.

NB: Video von Flond nach Ilanz folgt diesen Sommer.

Für Interessierte habe ich, zumindest die Downhill-Fahrt vom Piz Mundaun bis nach Flond, auf einem Video festgehalten (Flond - Ilanz folgt).

YouTube-Link: https://youtu.be/erI0AjpRkjY