Potent und leicht: Dangerholm und Scott können das | Ride MTB

Potent und leicht: Dangerholm und Scott können das

Gustav Gullholm, besser bekannt als Dangerholm, hat sein nächstes Werk vollendet: Das Resultat ist ein Scott Spark RC, das bis zur letzten Schraube liebevoll perfektioniert ist. Das erreichte Ziel dabei: Die Potenz moderner Cross Country-Bikes erhalten, das Gewicht dabei gekonnt nach unten drücken.

«In den letzten 10 Jahren haben wir eine unglaubliche Entwicklung im Bereich der Mountainbikes erlebt: 1x-Antrieb, Variosattelstützen, 29"-Laufräder, breitere Reifen, längere und lockerere Geometrie, mehr Federweg und breitere Lenker sind heute Standard. Und es steht außer Frage, dass die Fahrräder dadurch leistungsfähiger und schneller geworden sind und mehr Spaß machen. Auf Nino Schurters Weltcupsieger-Rakete im Cross-Country können Sie schneller und kontrollierter bergab fahren als auf den Trail-Bikes von früher», gibt Dangerholm selbst eine Einschätzung der Mountainbike-Evolution ab. 

Dangerholm sieht aber auch Nachteile dieser Entwicklung «Eine natürliche Folge einiger der oben genannten Innovationen und Verbesserungen ist jedoch ein leicht erhöhtes Gesamtgewicht des Bikes im Vergleich zu früher. Natürlich wiegen beispielsweise breitere Lenker und breitere Reifen mehr als ihre schmaleren Gegenstücke. Obwohl ich gelinde gesagt ein Gewichtsfanatiker bin, da ich einige der leichtesten Fahrräder der Welt gebaut habe, bin ich der Erste, der sagt, dass Gewicht nicht alles ist. Ich ziehe ein leistungsfähiges und spaßiges modernes Fahrrad jedem alten, aber etwas leichteren Fahrrad vor, keine Frage.»

scott-sports.com