Hundsalmjoch | Ride MTB

Hundsalmjoch

Hundsalmjoch

Das Hundsalmjoch im unteren Inntal bietet mit seiner exponierten Lage ein atemberaubendes Panorama und eine Trail-Abfahrt, die seinesgleichen sucht.


Beschreibung

Gestartet wird am kostenpflichtigen Wanderparkplatz Buchacker. Hier geht es in Gardasee-Manier eine steile Schotterstrasse auf Kalkstein stetig bergauf bis zum Buchacker Almgasthof. Bereits im Auftsieg hat man immer wieder Tiefen- und Weitblicke auf das Inntal und auf die Hohen Tauern. Bei der Buchacker Alm kann eine Einkehr eingelegt werden. Weiter geht es dann die Schotterstrasse bis zum Abzweiger im Bereich der Eishöhlen zur Hundsalmjoch. Von hier wird das Rad die meiste Zeit nur noch schiebend oder tragend bis zum Gipfel bewegt, der nach 30 bis 45 Minuten erreicht wird. Die Aussicht vom Hundsalmjoch ist legendär. Besonders im Herbst, wenn sich im Inntal die Nebelbänke sammeln, blickt man darüber hinaus und hat freie Sicht auf den Wilden Kaiser, die Hohen Tauern, sowie die Zillertaler Alpen.

Genauso legendär ist die Trail-Abfahrt. Auf Schwierigkeit S2 bis S3 geht es zur Daxer Hütte. Im oberen Bereich ist eine Schlüsselstelle zu meistern, die jedoch besser schiebend bewältigt werden sollte, da sich im Nahbereich ein Stacheldraht befindet und die Stelle auch sehr exponiert ist. Von der Daxer Alm geht es dann, ebenso auf Schwierigkeit S2, durch den Mischwald hindurch bis zur Aufstiegsvariante. Diese wird noch einmal nach oben getreten und in weiterer Folge Richtung Hasatal kurzzeitig abgefahren, ehe es danach zum Schusterloch geht. Beim Schusterloch ist noch einmal eine 10- bis 15-minütige Schiebepassage einzurechnen, ehe man wieder auf die Abfahrt nach Schönau/ Breitenbach am Inn einschlägt. Vorbei am Bettelstein geht es hier auf Schwierigkeit S2 bis S3 einen teilweise selektiven Trail mit vielen Spitzkehren und schmaler Wegbeschaffenheit einsam nach unten. Zum Schluss wird der Trail immer einfacher, ehe er schliesslich zur Schotterstrasse heranwächst. Im Talboden rollt man gemütlich auf Asphalt aus bis zum Ausgangspunkt.

Hinweis: Die Route befindet sich auf österreichischem Gebiet und führt über, nicht für Mountainbiker freigegebene Strecken. Die Befahrung dieser Route mit einem Mountainbike obliegt mit dem Bewusstsein der Rechtslage in der Verantwortung jedes einzelnen.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

17 km

Höhenmeter

1100 m

Tiefenmeter

1100 m

Tiefster Punkt

586 M.ü.M.

Höchster Punkt

1569 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Embach

Zielort

Embach

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2638

E-MTB

beschränkt tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können