Sankt Georgen – Hornberg | Ride MTB

Sankt Georgen – Hornberg

Hornberg (Schwarzwald)

Die Schwarzwaldbahn ist ein bewährter Bike-Shuttle. Günstig gelegen kommt dabei das Gutachtal, wo sich die Eisenbahn hoch nach Villingen-Schwenningen schlängelt. Sie ist die Basis für die tolle Singletrail-Tour von Sankt Georgen hinab nach Hornberg.


Beschreibung

Los gehts beim Bahnhof Sankt Georgen, wohin wir später mit der Bahn zurückkehren werden. Zuerst gehts nun durch den Ort Sankt Georgen hoch zu den Tennisplätzen, wo man dann bereits in typisches Schwarzwald-Flair eintaucht. Durch dichte Wälder gehts in einem Mix aus flüssigen Trails, Schotterwegen und Landsträsschen vorbei an der Sommerauer Höhe zur Häusergruppe Ecken. Hier trifft man beim Bauernhof auf eine verwitterte Bike-Verbotstafel. Entweder schiebt man auf diesem Schotterstrassenabschnitt ein Stück bis zum Waldrand oder man umfährt die Stelle via Tiefental und gelangt auf einer Schotterstrasse zurück zur Route. Am Waldrand bei Ecken beginnt ein flüssiger Singletrail, der bis nach Nussbach hinab führt. Nun folgt man dem Talboden, zwischenzeitlich erneut auf einem Singletrail, und erreicht auf diese Weise den Ort Triberg, wo der zweite Teil der Tour beginnt. Will heissen: Aufstieg zur Hochebene bei Schonach (400 Höhenmeter). Dieser führt über Schotterstrassen berghoch, im kupierten Gelände ganz oben sind dann aber auch immer wieder Trail-Abschnitte mit drin. Dieser Charakter bleibt so auf dem Transfer hinüber zum Bäracker, wo wenig später die tolle und lange Singletrail-Abfahrt bis nach Hornberg beginnt. Dieser Abschnitt bildet das Schlussstück dieser schönen Tour voller Schwarzwald-Ambiente. Die Rückfahrt erfolgt mit der Schwarzwald-Bahn (fährt zweistündlich).

Hinweis: Die Tour befindet sich in Baden-Württemberg mit der gesetzlichen Bestimmung einer Zweimeter-Regel. Diese Tour enthält Elemente, die nicht dieser Vorgabe entsprechen. Vielmehr gibt sie Routen wieder, die von lokalen Mountainbikern gefahren werden. Die Einhaltung der Regelungen liegt in der Verantwortung von jedem einzelnen Mountainbiker.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

30 km

Höhenmeter

730 m

Tiefenmeter

1160 m

Tiefster Punkt

373 M.ü.M.

Höchster Punkt

1011 M.ü.M.

Startort

Sankt Georgen im Schwarzwald

Zielort

Hornberg

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2325

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Tolle Tour, die sich noch verfeinern lässt um ein paar kurze Trails: Bei Track-Kilometer 10,9 ungefähr 200m vor der Bundesstrasse nach links hinauf auf den kleinen Hügel, unter dem die Bahnstrecke im kurzen Tunnel läuft: Oben wartet ein Pavillon mit Aussicht Richtung Bahnhof, und ein nicht ganz trivialer kurzer Spitzkehren-Trail. An dessen Ende beim Lidl stösst man wieder auf den Track.
Weiterhin lässt sich oberhalb von Schonach bei Track-Kilometer 18,2 eine lohnender (kurzer) Trail hinunter nach Schonach einbauen, und dann dort einkehren, wenn der Hunger nicht bis zum Ziel reicht. Zurück zum Track gelangt man am westlichen Ortsrand von Schonach über die Feldbergstrasse.
Und schlussendlich: Ab Triberg Bahnhof führt ohne den Anstieg nach Schonach ein grossartiger Trail direkt am Wasser entlang Richtung Hornberg - einfach der blauen Raute des Franz-Göttler-Wegs direkt vom Bahnhof folgen.

Ride on :-)