Seealpsee | Ride MTB

Seealpsee

Der Seealpsee ist einer der reizvollsten Orte im Alpstein. In den Sommermonaten und an Wochenende sind hier Hunderschaften von Ausflüglern unterwegs. In der Nebensaison und zu Randzeiten ist er aber auch für Mountainbiker ein lohnendes Ziel.


Beschreibung

Von Weissbad (etwas südlich von Appenzell gelegen) fährt man auf einem asphaltierten Bergsträsschen entlang dem Schwendibach nach Wasserauen. Ab hier beginnt eine sehr steiler Anstieg auf einer Teerstrasse, die nach dem kleinstmöglichen Gang schreit. Diese führt direkt zum Ufer des kleinen Seealpsees im Schatten des Wahrzeichens des Alpsteins, dem Säntis. Wir umrunden den See und klettern noch die letzten Höhenmeter zur Hüttenalp. Von hier beginnt ein technisch sehr anspruchsvoller Trail durch das Hüttentobel zurück nach Wasserauen, von wo wir auf der Anfahrtsroute zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Diese Route befindet sich im Kanton Appenzell Innerrhoden. Hier sind immer wieder auch Bike-Verbote anzutreffen, auch auf dieser Route. Die Behörden möchten explizit keine Mountainbiker auf Trails und es wird geraten, als Mountainbiker in andere Regionen auszuweichen. Die Befahrung dieser Route mit einem Mountainbike obliegt mit dem Bewusstsein dieses Umstands und der Rechtslage in der Verantwortung jedes einzelnen.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

13 km

Höhenmeter

400 m

Tiefenmeter

400 m

Tiefster Punkt

826 M.ü.M.

Höchster Punkt

1222 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Weissbad

Zielort

Weissbad

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1331

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Es gibt sogar eine Veloverbotstafel und für alle, die in der Gegend wohnen ist seit jeher bekannt dass biken im Alpstein ein no-go ist.

Sorry Leute, wer sich unbeliebt machen möchte, macht diese Tour. Biker sind im Alpstein extrem ungern gesehen. Ausserdem ist der Aufstieg wirklich sehr sehr steil, die Abfahrt ist auch nicht der Hammer. Meist sind sehr viel Wanderer unterwegs.