Charbon Felsen-Trail | Ride MTB

Charbon Felsen-Trail

Charbon (Annecy)

Am südlichen Ende des Lac d'Annecy ragt der felsige Charbon in den Himmel. Mitten durch die Felswand führt ein toller, anspruchsvoller und eindrücklicher Singletrail.


Beschreibung

Los geht ab Doussard auf einem Strässchen entlang dem Bach Ire durch eine wildromantische Waldlandschaft sanft berghoch. Nach knapp neun Kilometern überquert man den Bach und nimmt die rechterhand abzweigende Schotterstrasse für den Rest des Aufstiegs. Anfänglich noch in moderater Steigung, wird sie zunehmend steiler und giftiger. E-Biker stecken den Aufstieg gut weg, ohne Motor ist es ein 650-Höhenmeter-Kraftakt. Bei Les Platières (1700 Meter über Meer) ist der wenig spektakuläre Kulminationspunkt erreicht.

Die Abfahrt startet mit einem knackigen Trail, darauf rollt man weiter zum Refuge de la Combe. Nun startet das Highlight der Route: die Abfahrt durch die felsige Nordflanke der Montagne de Charbon. Zuerst steht Flow im Vordergrund, dann folgen anspruchsvolle Karst-Abschnitte und schliesslich biegt man in den gut ausgebauten Weg durch die Felswand ein. Der Weg ist gut ausgebaut, trotzdem ist Vorsicht geboten. Der Untergrund kann insbesondere bei Nässe heimtückisch rutschig sein! Nach der Felspassage folgen feinkiesige Karst-Abschnitte mit einigen fiesen Serpentinen. Mit zunehmender Distanz wird der Weg aber flüssiger und schliesslich flowt man mit ordentlich Tempo durch den Märchenwald. Nach rund 900 Höhenmeter abwechslungsreichem, erstklassigem und spektakulärem Singletrail-Spass rollt man das letzte Stück auf einer Schotter- und schliesslich auf einer Asphaltstrasse zurück zum Ausgangspunkt.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

26 km

Höhenmeter

1240 m

Tiefenmeter

1240 m

Tiefster Punkt

480 M.ü.M.

Höchster Punkt

1704 M.ü.M.

Startort

Doussard

Zielort

Doussard

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1604

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Zunächst angenehmer Aufstieg auf Teerstrasse, dann Aufstieg auf Forstweg eher für ambitionierte oder Ebiker. Erster Abfahrtsteil sehr technisch auf losem Geröll und Rockgarden. Dann flowig durch den Wald.
Schöne Tour!

Tour am 11.10.23 mit meinem Specialized Enduro gemacht. Strecke wie beschrieben. Aufstieg mit guter Kondition und kleinem Gang absolut machbar. 2 bis 3 wirklich kurze Schiebepassagen hinunter garantiert. Langer und abwechslungsreicher Trail in der Abfahrt garantiert. Schöne Tour in einer schönen Gegend.