Rosskogel | Ride MTB

Rosskogel

Rosskogel

Der Rosskogel ist ein etwas versteckter Gipfel im Inntal und bietet unzählige Möglichkeiten für eine Trail-Abfahrt. Eine besondere ist dem alten Lifttrasse entlang.


Beschreibung

Tour Start ist in Kramsach. Von hier schlängelt man sich einen alten Zubringerweg bis zu der Pletzachalm hinauf. Sehr idyllisch, jedoch steil geht es durch bizarre Felsformationen mit Märchenwald-Feeling bergauf. Bei der Pletzachalm wird der letzte steile Uphill gestartet. Am Sattel auf cirka 1450 Meter über Meer angekommen, machen sich schon sehr eindrucksvolle Blicke ins Inntal breit und ebenso ist der Gipfel in Sicht. An der alten Skiclubhütte wird das Bike auf einen flowigen Singletrail stetig Richtung Sonnwendjochhaus bewegt. Abschnitte können gefahren werden, andere müssen schiebend, tragend bewältigt werden. Vom Sonnwendjochhaus erfolgt der Aufstieg dann die letzten Höhenmeter tragend bis zum Rosskogel. Am Gipfel (1948 Meter über Meer) angekommen, ist das Dolomiten-Feeling programmiert. Der Rofan liegt in seiner vollen Pracht vor einem, ebenso südlich die Zillertaler Alpen und nördlich der hohe Guffert.

Vom Rosskopf geht es dann dieselbe Aufstiegsvariante auf Donwhill bergab. Auf Schwierigkeit S3 bis S4 schlängelt man sich hier bis zum Sonnwendjochhaus. Beim Sonnwendjochhaus wird es schlagartig flowiger. Auf Schwierigkeit S1 surft man zur alten Skiclubhütte, ehe es dann entlang der Lifttrasse, die heute nur noch als Lost Place mit ein paar Stützen fungiert, über die Mittelstation bis in den Waldbereich auf Schwierigkeit S1 bis S2, stellenweise S3. Beim Kaltwasserbründl nimmt man noch einmal kurz denselben vorher bewältigten Uphill und stösst auf einen Trail-Abschneider mit der Schwierigkeit S2 ein, der einen direkt zum Ausgangspunkt in Kramsach bringt. Gerade in Sommermonaten, bzw. bei hohen Temperaturen sollte eine Abkühlung in der Brandenberger Ache angedacht werden.

Hinweis: Die Route befindet sich auf österreichischem Gebiet und führt über, nicht für Mountainbiker freigegebene Strecken. Die Befahrung dieser Route mit einem Mountainbike obliegt mit dem Bewusstsein der Rechtslage in der Verantwortung jedes einzelnen.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

18 km

Höhenmeter

1355 m

Tiefenmeter

1355 m

Tiefster Punkt

520 M.ü.M.

Höchster Punkt

1891 M.ü.M.

Startort

Kramsach

Zielort

Kramsach

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2378

E-MTB

nicht tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können