Sonnjoch | Ride MTB

Sonnjoch

Sonnjoch (Pertisau)

Do-it-once-Tragetour auf einen der schönsten Karwendelgipfel. 1100 Höhenmeter schuften für alpines Stolperbiken erster Güte. Nur für fahrtechnisch sehr gute Biker zu empfehlen.


Beschreibung

Vom Wanderparkplatz am Ende des Falzthurntals (wer sich länger warmradeln will, kann auch von der Mautstelle in Pertisau aus starten) rollt man gemütlich am Alpengasthof Gramai vorbei und geniesst die letzten hundert Meter auf dem Fahrrad. Denn kurz nach dem Abzweiger zum Gramai-Hochleger ist für den Rest der Tour nur noch schieben und tragen angesagt. Der gut ausgebaute Weg zum Hochleger zieht sich am Osthang zwischen Hahnkampl und Königskopf in moderaten Kehren empor, bis man kurz vor dem Gramai-Hochleger auf bewirtschaftetes Almgelände kommt. Die nette Alm lädt zur Pause bei Aufstieg und Abfahrt ein. Immer rechts haltend durchquert man den Latschengürtel mit vielen Wurzeleinlagen und gelangt über Schotterfelder in RIchtung Sonnjoch. Der zunehmend steiler und felsiger werdene Weg zieht nun auf dem Rücken des Sonnjochs bis zum exponierten Gipfel. Schon auf dem Aufstiegsweg lässt sich die ein oder andere Schlüsselstelle begutachten.

Vom panoramareichen Gipfel geht es auf gleichem Weg hinunter. Die ersten 300 Tiefenmeter sind nur von Trial-Experten fahrend zu bewältigen, trotzdem machen die fahrbaren Abschnitte im alpinen Gelände viel Spass. Ab den Schotterfeldern kommt auch wieder so etwas wie Fahr-Flow auf, bevor es anschliessend recht flowig mit einigen Spitzkehren durch die Latschengassen geht. Ab dem Gramai-Hochleger einfacher, breiter Trail bis in den Talgrund zum Ausgangspunkt. Wie bei Touren dieser Art üblich, empfiehlt es sich, die klassischen Wanderwochenenden zu meiden.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

11 km

Höhenmeter

1165 m

Tiefenmeter

1165 m

Tiefster Punkt

1250 M.ü.M.

Höchster Punkt

2455 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Pertisau

Zielort

Pertisau

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2420

E-MTB

nicht tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Toni Scheffner

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können