Steinernes Tor - Süd | Ride MTB

Steinernes Tor - Süd

Steinernes Tor

Der Übergang «Das Steinerne Tor» am Achensee im Rofan-Gebirge ist landschaftlich, sowie Trail-technisch ein absoluter Leckerbissen in dieser Region.


Beschreibung

Gestartet wird die Tour in Wiesing beim Pendlerparkplatz. Von hier geht es durch das Dorf hindurch und in weiterer Folge den Bike-Trail-Tirol-Etappe die Rodelbahn bis nach Maurach stetig bergauf. Idyllisch am Achensee vorbei hat man hier schon grandiose Ausblicke Richtung Pertisau und in die Gramai. Im Bereich beim Café Leuchtturm geht es dann rechts von Asphalt auf Schotter wechselnd, relativ steil Richtung Kotalm Niederleger nach oben. In dieser Manier bleibt es bis zur Kotalm Mitteleger, wo der Beginn des Steinernen Tores beginnt. Ein paar Meter können hier noch getreten werden, anschliessend kann das Bike nur noch schiebend und tragend auf das Joch gebracht werden. Die knapp 400 Höhenmeter sind mit einigen Strapazen verbunden, diese werden jedoch durch das grandiose Panorama entschädigt.

Am Steinernen Tor hat man es dann geschafft und schon Einblicke auf die Trail-Abfahrt. Ein sehr selektiver und fordernder Trail geht vom Joch direkt auf die Dalfazalm. Schwierigkeit ist hierbei S2 bis S3, jedoch sollte unbedingt auf die Linienwahl geachtet werden, da unzählige Kalksteine, bzw. Felsen einen unschönen Abgang über den Lenker verursachen könnten. Von der Dalfazalm geht es danach einen Spitzkehren-Trail der Extraklasse nach unten. Schwierigkeit bleibt hier ziemlich gleich, wobei  im Bereich der Materialseilbahn einige Schlüsselstellen zu knacken sind. Je tiefer man Richtung Achensee kommt, desto leichter wird der Trail und mündet somit nördlich von Maurach ins Siedlungsgebiet ein. Danach geht es wieder auf der Transferstrecke Richtung Notburga Brunnen und danach den Kreuzweg auf Schwierigkeit S1 bis S2 zum Ausgangspunkt nach Wiesing zurück. Die Tour sollte ausserhalb von den Ferienzeiten oder Wochenenden gefahren werden, da die Strecke zur Dalfazalm stark bewandert wird.

Hinweis: Die Route befindet sich auf österreichischem Gebiet und führt über, nicht für Mountainbiker freigegebene Strecken. Die Befahrung dieser Route mit einem Mountainbike obliegt mit dem Bewusstsein der Rechtslage in der Verantwortung jedes einzelnen.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

38 km

Höhenmeter

1495 m

Tiefenmeter

1495 m

Tiefster Punkt

539 M.ü.M.

Höchster Punkt

1945 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Wiesing

Zielort

Wiesing

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2901

E-MTB

nicht tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können