Santa Cruz bringt Carbon-Downhiller | Ride MTB

Santa Cruz bringt Carbon-Downhiller

Obwohl das «Syndicate V-10.4 Carbon» vorerst als Prototyp nur von Santa Cruz Weltcup-Downhill-Team gefahren wird, stehen die Zeichen gut, dass es so auch für den Endkonsumenten zu haben sein wird.

Trotz der gut verlaufenen Testphase im Vorfeld war man skeptisch, ob Carbon beim Rahmen und den Laufrädern auf Weltcup-Level überhaupt tauglich ist. Doch nach den ersten beiden Weltcupläufen hat man Gewissheit: Sowohl der Rahmen, wie auch die Edge-Carbon-Laufräder von Greg Minnaars Rennbike haben gehalten.

Das nur gerade 16 Kilogramm schwere Bike besitzt einen Hauptrahmen aus Carbon und verwendet den gleichen Aluminium-Hinterbau wie das «Driver 8». Wie alle Topbikes von Santa Cruz basiert auch das «V-10.4 Carbon» auf dem VPP-Federungssystem, welches ihm am Heck 254 Millimeter Federweg spendiert. Gemäss Santa Cruz ist es aber nicht nur viel leichter, es soll zudem auch noch steifer sein als sein Bruder das «V-10» aus Aluminium. Wir dürfen gespannt sein, wie das «V-10.4 Carbon» in die Läden kommt. Vorderhand begnügen wir uns mit dem Anblick von Greg Minnaars Rennbike.

www.santabruzbicycles.com