Pardiel | Ride MTB

Pardiel

Den Begriff Pardiel kennen die Skifahrer: So heisst die Mittelstation auf dem Weg ins Pizolgebiet. Diese ist das Ziel dieser einfachen aber aussichtsreichen Mountainbike-Tour hoch über Bad Ragaz.


Beschreibung

Von Bad Ragaz steigt man recht sanft hoch auf einer asphaltierten Bergstrasse hoch zum Pardiel Unter-, Mittel- und schliesslich zum Obersäss, der Mittelstation der Pizol-Bergbahn. Ab hier beginnt ein attraktiver Singletrail zur Vilterser Alp. Ab der Untersäss sind eine Menge Höhenmeter auf einer Alpstrasse zu verrichten bis zum Vilterser Berg, von wo schliesslich ein flüssiger und gut fahrbarer Singletrail bis ins Dorf Vilters führt. Entlang dem Waldrand über Forstwege und Singletrails gelangt man zurück nach Bad Ragaz.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

27 km

Höhenmeter

1175 m

Tiefenmeter

1175 m

Tiefster Punkt

483 M.ü.M.

Höchster Punkt

1667 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Bad Ragaz

Zielort

Bad Ragaz

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1344

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Coole Tour mit toller Aussicht ins St. Galler Rheintal. Nach Palfries ist wegen eines Velofshrverbots schieben angesagt. Der Downhill kann mit zusätzlichen Singletrails spannender gestaltet werden.

Wir wollten gestern diese Tour fahren...leider standen wir zum zweiten Mal vor einem Bike Fahrverbotsschild (analog Palfries).
Wie Sabine schreibt ist die Abfahrt ein Heidipfad, sprich Familienwanderweg. Schade....die Tour kann nicht wie oben beschrieben gefahren werden, alternativ ein abwechslungsreicher Trail Richtung Wildboden - Bad Ragaz.

Insgesamt langweilige Tour. Oben angekommen heisst der Trail jetzt "Heidiweg", ist frisch mit Schotter versehen und für Mountainbiker gesperrt. Mitten in den Schulferien kommet man an 4 Wanderern vorbei, bevor es dann auf den eigentlichen Trail geht, Das erste Stück hat wenig Gefälle ist aber mid. S3, also für die meisten ist mehr schieben angesagt als biken, dann wird es steil, der von Kühen zertretene Weg ist mit reichlich losen Steinen versehen. Wie erwähnt folgt dann ein längeres Stück auf Asphalt, bevor man wieder auf einen breiten Wanderweg kommt, ist nicht ganz Trail, aber auch nicht ganz Forststrasse. Für mich hat es sich nicht gelohnt.

Insgesamt langweilige Tour. Oben angekommen heisst der Trail jetzt "Heidiweg", ist frisch mit Schotter versehen und für Mountainbiker gesperrt. Mitten in den Schulferien kommet man an 4 Wanderern vorbei, bevor es dann auf den eigentlichen Trail geht, Das erste Stück hat wenig Gefälle ist aber mid. S3, also für die meisten ist mehr schieben angesagt als biken, dann wird es steil, der von Kühen zertretene Weg ist mit reichlich losen Steinen versehen. Wie erwähnt folgt dann ein längeres Stück auf Asphalt, bevor man wieder auf einen breiten Wanderweg kommt, ist nicht ganz Trail, aber auch nicht ganz Forststrasse. Für mich hat es sich nicht gelohnt.