Todtnau Trail-Tour | Ride MTB

Todtnau Trail-Tour

Hasenhorn Todtnau

Todtnau im Hochschwarzwald ist bekannt für seine Downhill-Strecke am Hasenhorn. Es gibt hier aber noch viel mehr Trails. Diese Trail-Kombi hängt einige tolle Strecken rund um Todtnau zusammen.


Beschreibung

Der Start der Tour erfolgt mit der Downhill-Fraktion am Hasenhorn-Sessellift. In unserem Fall gibts aber anstatt Abfahrts-Adrenalin erst einmal Uphill-Flow. Nach etwas Schotterstrassen steigt man auf einem gut fahrbaren Trail hoch bis zum Hasenhorn mit dem Aussichtsturm. Nach einem kurzen Stück S1-Abfahrt erfolgt eine längere Transfer-Passage auf Schotter zum Gisiboden und weiter in die Nähe des Silberbergs. Hier befindet sich der Ausgangspunkt der Abfahrt zurück zum Todtnauer Talboden. Anfangs noch unspektakulär in einem Mix aus einzelnen S1-Trails und Schotter wechselt die Route etwas später in einen superflowigen Singletrail, der mit seinen vielen Serpentinen auch Charakter zeigt. In dieser Manier erreicht man den Ort Brandenberg, wo die Phase Zwei der Tour beginnt.

Die Phase Zwei besteht aus dem tollen Trail, der etwas über dem Talboden nach Todtnau führt. Dafür steigt man erst ein paar Meter hoch, wo dann linkerhand der Pfad abzweigt. Dieser ist superspassig zu fahren, zeigt sich anfänglich flach und führt dann mit moderater Neigung vorbei am Kriegerdenkmal beim Brandfelsen hinab bis nach Todtnau. Man steuert hier aber nicht hinab ins Ortszentrum sondern startet auf einem Schottersträsschen in die Phase 3 der Tour.

Der dritte Teil der Tour beginnt mit dem Aufstieg hoch zu den bekannten Wasserfällen und darauf mit dem Schotterstrassen-Aufstieg von Aftersteg zum Knöpflesbrunnen. Hier befindet sich nach einem kurzen Wiesenstück der Einstieg in die tolle Trail-Abfahrt hinab nach Todtnau. Der S1-Trail windet sich durch den Wald. Man passiert das skurrile Feriendorf und schlängelt über viele Serpentinen und ebensovielen Flow-Passagen hinab bis an den Ortsrand von Todtnau.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

27 km

Höhenmeter

990 m

Tiefenmeter

1350 m

Tiefster Punkt

642 M.ü.M.

Höchster Punkt

1281 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Todtnau

Zielort

Todtnau

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2883

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

habe die Tour heute bei rund 30 grad mit einem light E Bike (Focus Jam2 SL) gemacht und es war super. va der super flow trail von Brandenberg nach Aftersteg war der Hammer und der Südschwarzwald ist immer wieder eine Bike Reise wert.