Jetzt kommen die Riesenräder beim Gravel-Bike | Ride MTB

Jetzt kommen die Riesenräder beim Gravel-Bike

Moots 750D Instagram Ben Delaney

Was die Mountainbiker längst hinter sich haben, bahnt sich vielleicht auf der Schotterstrasse an: Der Titan-Spezialist Moots zeigt ein Gravel-Bike mit übergrossen Laufrädern. Das Mass der Dinge: Nicht 28 Zoll, oder 700C, sondern 750D. Wie beim Mountainbike könnten damit die (Über-)Rolleigenschaften besser sein.

«The only constant is change» gab schon Mr. Spock auf der Brücke der Enterprise zum Besten - und dieses Motto haben sich augenscheinlich auch die Titanvelo-Spezialisten von Moots hinter die Ohren geschrieben. Denn der Radsport-Journalist Ben Delaney zeigt in einem kurzen Clip einen Prototypen eines Moots-Mitarbeiters.

Dieses Gravel-Bike rollt nicht auf den bekannten 27.5- oder 28 Zoll-Rädern, sondern auf 750D-Laufrädern. Mit an Bord ist WTB, die Felgen und Reifen besteuern. Wer sich für das neue Konzept interessiert, erhält im Gespräch von Delaney mit WTBs-Mitarbeiter Johs Huseby interessante Updates.