Forte Campomolon | Ride MTB

Forte Campomolon

Forte Campomolon

Die Forte Campomolon mit ihrer grandiosen Aussicht über Teile von Venetien bis ins Trentino ist eine historische Allmountain-Tour mit fordernden Trail-Abschnitten.


Beschreibung

Gestartet wird die Tour im Valle d’Astico etwas oberhalb von Arsiero. Eine alte, mittlerweile asphaltierte Militärstrasse dient als Aufstieg. Auf einigen Serpentinen zirkelt man sich nach oben und hat einen sehr einsamen und beruhigenden Uphill. Unterhalb von Canale stösst man auf die Hauptstrasse ein und kurbelt sich durch den Siedlungsbereich entlang der Hochebene bis Richtung Passo della Vena di Sopra. Hier schlägt man südlich des Monte Melignone die ehemalige Militärstrasse ein und hat einen feinen, kleinen Singletrail-Abschnitt als Uphill. Weiter geht es wieder auf Asphalt bis zur Forcella Valbona. Ab da pedaliert man auf Schotter eine sehr eindrucksvolle Militärstrasse bis unterhalb der Forte Campomolon entlang. Die letzten Meter sind dann schiebend zu bewältigen, ehe man den Gipfel erreicht hat. Klassisch für Anlagen aus dem Ersten Weltkrieg dieser Grössenordnung sind der extreme Baustil und auch die extreme Aussicht, da diese zu Verteidigungszwecken diente. Am Gipfel Plateau selbst ist genügend Platz für eine angenehme Rast, ehe es dann zum Downhill geht.

Am Anfang wird man gleich ins kalte Wasser geschmissen. Auf Schwierigkeit S2, punktuell S3, geht es einen alten Weg hinunter bis zur Strasse. Kurzzeitig muss das Rad etwas abgetragen werden, da der Einstieg auf die Asphaltstrasse gesichert ist. Diese rollt man kurzzeitig ab und stösst anschliessend wieder auf die Trail-Abschneider im Uphill und biegt beim Passo della Vena di Sotto auf einen Singletrail ein. Dieser ist gespickt mit unzähligen Spitzkehren und einigen signifikanten Schlüsselstellen, Schwierigkeit S3 bis S4. Weiter geht es durch die Buchenwälder hindurch Richtung Tonezza del Cimone und in weiterer Folge einen Singletrail mit der Schwierigkeit S2, punktuell S3, hinunter zum Ausgangspunkt im Valle d’Astico.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

38 km

Höhenmeter

1595 m

Tiefenmeter

1595 m

Tiefster Punkt

305 M.ü.M.

Höchster Punkt

1798 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Barcarola

Zielort

Barcarola

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

3049

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können