Kids Ride Shotgun – Biken mit der ganzen Familie | Ride MTB

Kids Ride Shotgun – Biken mit der ganzen Familie

Die Reise von Kids Ride Shotgun beginnt 2017, als das Biken mit Kids für den Mitbegründer Dan Necklen die Familie spaltete. Während er mit den älteren Kids auf den Trails unterwegs war, verbrachte seine Frau den Tag mit dem Kleinsten mit dem Laufrad auf einem Parkplatz. Es musste eine Lösung her, damit sich die Familie für ihr Hobby nicht mehr trennen musste.

Dan wusste, dass ein hinten montierter Sitz auf seinem Fully nicht funktionieren würde, also begann er sich nach anderen, vorne montierten Kindersitzen umzusehen - und er fand zwei Optionen, die sich für das Mountainbiken eigneten. Aber leider passte der erste nicht auf den Vorbau seines Fahrrads und der zweite war eine permanente Befestigung, die sein heiss geliebtes Bike zu zerkratzen drohte. Und da kam der Mitgründer, Produktdesigner und MTB-Vater Tom Hayward ins Spiel. Das Ziel war klar. Die Entwicklung eines Kinderfahrradsitzes für Eltern, die hochwertige, vollgefederte Fahrräder besitzen und ihre Kinder auf dem Mountainbike mitnehmen möchten.

Ein paar Monate später, und die erste Version des Shotgun-Sitzes war geboren. Im März des darauffolgenden Jahres kam das Shotgun Haltegriffzubehör auf den Markt. Im Jahr 2023 wurde das Kids Ride Shotgun Sortiment mit dem trailtauglichen Laufrad «Dirt Hero» ergänzt.

Dirt Hero Balance Bike

Das Kids Ride Shotgun Dirt Hero Balance-Bike wurde für Kids entwickelt, die gerne offroad unterwegs sind. Der Rahmen hat eine unverkennbare MTB-Geometrie und ist mit 12" und 14" Laufrädern kompatibel, kann aber auch als Mullet aufgebaut werden. Das Bike wächst also mit dem Kind mit! Ausgerüstet mit geländetauglichen 2.25" Vee Tire Reifen meistert das Dirt Hero jede Herausforderung. Optional kann das Bike hinten mit einer hydraulischen Scheibenbremse von Magura ausgerüstet werden. Jedes Rad kommt mit 3 Shred Til Bed MTB Oberrohr-Stickern, mit denen das Kind das Fahrrad selbst gestalten kann. 

Durch die Entwicklung eines trailtauglichen Laufrads hilft Kids Ride Shotgun den Kindern, ihre grundlegenden MTB-Fähigkeiten früher und leichter zu entwickeln und ermöglicht es Familien, gemeinsam auf dem Trail unterwegs zu sein.

Die Entwicklung des Dirt Hero

Bevor Kids Ride Shotgun mit der Entwicklung des Dirt Hero Balance Bikes begonnen hat, haben sie über 400 Stunden in die Forschung zum Thema der Erziehung eines MTB-Kids investiert. Sie sprachen mit Mountainbike-Coaches, Experten für Kindesentwicklung und haben eine Reihe von Mountainbike-Eltern befragt, die mit ihren Kids mit den Laufrädern bereits im Gelände unterwegs sind.

Dabei haben sie drei Dinge gelernt:

  1. Von Kindesentwicklungsexperten erfuhren sie, dass «Stacking» ein grundlegendes Prinzip in der Entwicklung von Kindern ist, wobei Stacking bedeutet, eine Fähigkeit nach der anderen zu erlernen.
  2. MTB-Trainer betonten ebenfalls die Bedeutung des Stacking, insbesondere das Erlernen des Bremsens vor dem Erlernen des Pedalierens.
  3. Von MTB-Eltern hörte Kids Ride Shotgun von ihrer Frustration, dass sie keine Produkte mit den richtigen Eigenschaften (Bremsen, Reifen, Geometrie) finden, um Trails zu fahren. Und das die Produkte aufgrund des Wachstums der Kids zu schnell zu klein waren.

All diese Erkenntnisse flossen in die Entwicklung des neuen Dirt Hero Offroad Balance Bikes ein.

Preise

  • Dirt Hero 12": CHF 329.00
  • Dirt Hero 12" mit Bremsen: CHF 429.00
  • Dirt Hero 14": CHF 349.00
  • Dirt Hero 14": CHF 449.00

Mehr zum Dirt Hero

Kids Ride Shotgun Kindersitze

Der Shotgun Kindersitz ist genau das, worauf fahrradverrückte Eltern gewartet haben. Sicher und mit einem unermesslichen Spassfaktor bietet er die perfekte Möglichkeit, Kleinkinder in die Welt des Mountainbikens einzuführen. Im Vergleich zu einem normalen Kindersitz, welcher hinten montiert wird, befindet sich der Shotgun Sitz vorne auf dem Oberrohr. Damit wird das Kind mehr in die Fahrt mit einbezogen und es kann jederzeit miteinander kommuniziert werden.

Während der erste Kids Ride Shotgun Kindersitz am Rahmen geklemmt wurde, wird der Sitz bei der Pro Version über ein Schnellspannsystem zwischen Vorbau und Sattelstütze montiert, ohne mit dem Rahmen in Kontakt zu kommen. Dadurch ist der Pro Sitz auch für Bikes mit grösseren Unterrohren wie E-Bikes bestens geeignet. Einmal aufs Bike eingestellt, ist der Sitz im Handumdrehen montiert. Die Sitze sind für Kinder von 2 bis 5 Jahren (max. 27 kg) geeignet. Optional kann man dem Nachwuchs auch einen zusätzlichen Lenker über dem Vorbau montieren, um sich besser abstützen zu können. Das Kind sitzt frei auf dem Sitz, nur die Füsse werden mit Schlaufen auf den Fussrasten befestigt.

  • Entwickelt für Kinder von 18 Monaten bis 5 Jahren (max. 27 kg)
  • Ohne Rahmenkontakt, auch für E-MTBs geeignet
  • Superschnelle Montage/Demontage
  • Flach zusammenklappbar zur platzsparenden Aufbewahrung
  • Voll einstellbare Beinlänge, um mit dem Kind mitzuwachsen
  • Passend für alle Mountainbikes mit Standard 1 1⁄8 Gabelschaft (10 Millimeter Freiraum erforderlich). Adapter für die Verwendung mit Trek Knock Bloc- und Scott Syncros separat erhältlich  

Preise

  • Shotgun Seat Pro: CHF 249.00
  • Combo Pro Seat & Griffe: CHF 299.00

Mehr zum Shotgun Pro Seat

Nebst Kindersitzen und Balance Bikes umfasst das Kids Ride Shotgun Sortiment Abschleppseile und winddichte Jerseys mit lustigen Motiven.

Passende Videos

Hier gibts weitere Informationen

Weitere News zu diesem Artikel


Hinweis: Dieser Inhalt stammt von einer kommerziellen Partnerorganisation von Ride.