Neuer Trail: «Nino Schurter Bike» in Lumnezia | Ride MTB

Neuer Trail: «Nino Schurter Bike» in Lumnezia

Die Surselva ist die Heimat der Bike-Profis. Die erfolgreichen Biker Nino Schurter, Chiara Solèr, Ursin Spescha und Vital Albin stammen alle aus der Surselva. Und neu verfügt die Surselva mit der Schweiz-Mobil-Route 222 über einen Trail mit dem wohlklingenden Namen «Nino Schurter Bike».

Angefangen hat die Geschichte im Jahre 2016. Zu Ehren des souveränen Olympia-Sieges von Nino Schurter hat ihm seine Heimat-Gemeinde Lumnezia einen eigenen Trail versprochen und geschenkt. Nun hat die Gemeinde Lumnezia ihr Versprechen eingelöst und Nino Schurter ein Denkmal gebaut, welches einlädt selbst erlebt zu werden.

Die neue Rundtour «Schweiz Mobil 222» startet im Dorf Tersnaus, wo Nino Schurter aufgewachsen ist, und führt über Uors, Surcasti, bei Silgin über die Hängebrücke, nach Vrin und zurück über Davos Munts, Vella, Peiden Bad nach Tersnaus.

Der neu gebaute Uphill-Trail von Peiden Bad bis zur imposanten Hängebrücke in der Val da Tersnaus ist das Herzstück des neuen Trails und auch der anspruchsvollste Teil der Tour. Die rund 30 Kurven schrauben die Bikenden hoch zur Hängebrücke. Genau dieser Teil der Strecke ist es auch, der jede Faser des Körpers daran erinnert, dass Nino Schurter in der Profi-Klasse fährt. Entschädigt für diese Strapazen wird man in den anderen Streckenabschnitten, die sehr moderat und flowig durch den schattigen Wald und durch Lichtungen mit irrsinnigem Weitblick und atemberaubenden Aussichten führen. Die Weiterfahrt über Surcasti und die Hängebrücke führt bis nach Vrin. Der Badesee Davos Munts empfiehlt sich unterwegs für eine kurze Verpflegungspause oder ein kühlendes Bad im Natursee, bevor es nach Vella zurück geht.

Das letzte Stück des neuen Fairtrails wurde die Tage fertiggestellt – Also ab auf’s Bike und geniesse jetzt flowigen Trailspass und Natur pur in der Heimat des Weltcup Rekordsiegers!

Hier gibts weitere Informationen


Hinweis: Dieser Inhalt stammt von einer kommerziellen Partnerorganisation von Ride.