Mit Propellerantrieb über Trails fliegen | Ride MTB

Mit Propellerantrieb über Trails fliegen

Das E-Mountainbike war gestern – jetzt kommt das «Aerobicle». Dies ist ein Propelleraufsatz der sich in Windeseile am Bike anbringen lässt. Ähnlich wie mit einem Motorgleiter kann man sich nun mit dem Bike über die Trails blasen lassen.

Das «Aerobicle» verspricht ein leichtes und effektives System zu sein, um grosse Distanzen schneller hinter sich zu bringen als mit einem herkömmlichen Fahrrad – eigentlich wie beim E-Bike. Die Firma Grandee Cooperation sieht aber klare Vorteile gegenüber dem schnöden Elektrovelo. Man benötigt kein spezielles Fahrrad oder schwere Nabenmotoren, sondern klemmt den Propeller samt Batterie ans Bike – allerdings empfiehlt sich dabei ein Zweirad mit Gepäckträger.
 
Mehr für den Strassen- als Offroad-Gebrauch gemacht, soll der Propellerantrieb auf flacher Strecke bis zu 40 km/h herauskitzeln ohne, dass man pedaliert, wie eben mit dem Motorgleiter. Die 2.4 Kilogramm schwere Batterie bringt die Leistung über 100 Kilometer in gemischten Gelände. Allerdings muss man dann wieder mittreten. Eben doch nicht wie mit dem Motorgleiter – schade. Die Distanz von 100 Kilometer ist trotzdem eine Ansage, schaffen die meisten E-Bikes «nur» zwei Drittel dieser Strecke. Für das Wiederaufladen der Batterie kann laut Grandee Cooperation jede mögliche Stromquelle genutzt werden. Der Hersteller zapft meistens die Solarstromanlage an. An dieser benötigt eine 25-Kilometer-Ladung lediglich ein Sechstel des Stroms, welches eine 500-Watt Solaranlage produziert.

 

Aerobicle Propeller-Bike
aerobicle2 20141121
aerobicle3 20141121
aerobicle4 20141121

Da das «Aerobicle» für den gewohnten Bikespass nicht als sehr tauglich erscheint, lassen sich auch andere Einsatzgebiete erahnen. Zum Beispiel liessen sich damit nach starken Regenfällen die Trails schneller trocknen und auch beim Trail-Wisch sehen wir durchaus Potential. Funktioniert alles nicht, dient der scharfe Carbon-Propeller sicher auch als Schneidmaschine, um den Touren-Salsiz dünn zu schneiden.