Becco della Ceriola | Ride MTB

Becco della Ceriola

Becco della Ceriola

Der Gipfel Becco della Ceriola südlich von Trento ist durch seine Lage ein sagenhafter Aussichtsberg und bietet mit seiner Abfahrt über Baita del Giudice ein Trail-Feuerwerk der Superlative.


Beschreibung

Ausganspunkt ist der kleine Ort Besenello zwischen Trento und Rovereto. Von hier schlängelt man sich extrem steil mit über 45 Grad Steigung hoch nach Scanucieri auf Beton und Asphalt. Biobiker kommen an ihre Grenzen, E-Biker hingegen geniessen mit technischem Support den Uphill. Weiter geht es durch den Wald auf etwas geringerer Neigung bis zur Malga Imprec. Ab der Malga Imprec schlängelt man sich einen landwirtschaftlich genutzten Weg bis knapp unterhalb des Gipfels. Weiter geht es dann schiebend und tragend auf den 434B Sentiero bis zum höchsten Punkt der Tour auf 1935 Meter über Meer. Ein grosses «Wow!» wird von den Lippen gelassen, wenn man kurz vor dem weiß/roten Gipfelkreuz steht. Ein atemberaubendes Bergpanorama, das bis zum Alpenhauptkamm und über das gesamte Etschtal reicht, wird einem präsentiert. Wenig frequentiert und eher unbekannt kann auch der Berg an Spitzenzeiten gut und ungestört erklommen werden.

Der Downhill verläuft ebenso auf den 434B Sentiero bis zurück zur Malga Imprec. Anfänglich auf Schwierigkeit S2 bis S3, wird dieser immer leichter und mündet schliesslich bei der Alm auf einen Forstweg ein der Richtung Val di Gola führt. Auf den Sentiero Val di Gola geht es dann wieder etwas mehr zur Sache. Auf Schwierigkeit S2 geht es Richtung Monte Mosna direkt am Kamm mit atemberaubender Aussicht und einem aussergewöhnlichen Singletrail bergab. Mit einigen Spitzkehren, zahlreichen Flowpassagen und technischen Abschnitten wird einem eine Trail-Speise Deluxe serviert. Unterhalb des Monte Mosna geht es dann bis nach Besenello auf historisch gemauerten Pfaden in dieser Manier weiter. Ein nicht endend wollender Trail lässt einem schliesslich im kleinen Ort wieder aus, wo sich italienischer Flair im Ortskern breitmacht. Hier gibt es auch Einkehrmöglichkeiten um diesen satten Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

20 km

Höhenmeter

1660 m

Tiefenmeter

1660 m

Tiefster Punkt

225 M.ü.M.

Höchster Punkt

1884 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Besenello

Zielort

Besenello

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2297

E-MTB

beschränkt tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können