Gitschberg | Ride MTB

Gitschberg

Singletrail Dolomiten

Hoch über Mühlbach am Eingang des Pustertals ragt der Gitschberg. Mit den Bergbahnen und mit der Abfahrt hinab ins Valser Tal lässt sich eine vorzüglich Singletrail-Route schneidern, die sich zu einem Klassiker in der Region Brixen entwickelt hat.


Beschreibung

Ausgangsort der Tour ist Mühlbach etwas nördlich von Brixen. Wer in Brixen starten will, folgt den Radwegen vorbei an Schabs, um nach Mühlbach zu gelangen. In Mühlbach steigt man in die Gondelbahn nach Meransen und da oben wird auf die Nesselbahn gewechselt. Auf 2100 Meter über Meer geht dann die Tour so richtig los. Auf einer Schotterstrasse rollt man zur Endereckeralm und steigt dann hoch zum Klein Gitsch. Die steile Schotterstrasse zur Ochsenboden ist ein Kraftakt, um dann das letzte Stück bis auf den Gipfel noch auf einem Singletrail zu bewältigen. Mit dem Klein Gitsch ist aber der erstklasige Trail über den Bergrücken erreicht. Vorbei an der Moserhütte und schliesslich über den Leitensteig gehts in der Folge primär auf Singletrails, aber auch auf einzelnen Abschnitten auf Schotterstrassen, hinab ins Valser Tal. Vor allem der Leitensteig zum Ort Vals ist nicht ohne und fordert eine solide Fahrtechnik. In Vals schliesslich steigt man zum dritten Mal des Tages in eine Gondel, dieses Mal ist es die Jochtalbahn. Dank ihr ist der Gipfel des Stoanamandl kraftsparend erreicht. Wie schon beim Klein Gitsch ist der Gipfel der Ausgangsort einer erstklassigen Singletrail-Abfahrt über den Bergrücken. Vor dem Ort Spinges ist nochmals eine Stück Abfahrt auf Schotterstrasse angesagt, um dann für das Schlussstück in einen knackigen Singletrail hinab nach Mühlbach zu steuern.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

28 km

Höhenmeter

450 m

Tiefenmeter

2380 m

Tiefster Punkt

764 M.ü.M.

Höchster Punkt

2239 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Mühlbach

Zielort

Mühlbach

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1873

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

vom Gefühl her hätte ich die Fahrtechnik leichter bewertet. Auf dem Leitersteig muss man die Stufen eh runter und hoch tragen. Leider vernichtet man auch sehr viel Höhe auf Forst/Feldwegen, aber durch die Gondeln kann man sich die Höhenmeter ja erkaufen ;). Bei KM29 gibt´s den Trail nicht mehr. Man muss ein Stück weiter unten über den Hof, kann dann über die Wiese Richtung GPS Track, muss sich kurz durch den Wald kämpfen und kommt dann aber wieder auf den alten Trail. Ist dann wieder gut fahrbar - aber ein paar HM weiter unten dann so zugewuchert, dass man über die Wiese zur nächsten Straße fährt.....