Jungu | Ride MTB

Jungu

Die Moosalp gilt als Hotspot für Mountainbiker im Wallis. Die Route ins Mattertal ist die Extremvariante, für sehr geübte Mountainbiker aber ein einmaliges und spektakuläres Erlebnis.


Beschreibung

Die Tour startet auf der Moosalp, welche man vorzugsweise mit dem Postauto ab Visp erreicht. Von der Passhöhe folgt man einem Alpsträsschen der Höhe entlang ins Mattertal. Nach einer kurzen Trail-Abfahrt geht berghoch, 200 Höhenmeter sind zu Fuss zu meistern. Beim Bergrücken ist der höchste Punkt erreicht, danach folgt die Abfahrt durch das extrem steile Gelände nach Jungen. Achtung: Dieser Abschnitt sollten nur alpinerfahrene und schwindelfreie Mountainbiker in Angriff nehmen. Auch für diese gilt hier: Rad schieben!

Ab Jungen führt ein steiler und spassiger Alp-Trail bergab bis nach St. Niklaus, wo man anfänglich auf der linken Talseite bergab fährt. Nachdem die Uferseite gewechselt wird, steigt der Weg nochmals ein paar Meter an, führt dann aber wieder bergab bis nach Kalpetran. Hier klettern man direkt hinter dem Bahnhof einen steilen Weg hoch bis man den Höhenweg nach Milibach erreicht hat. Diesem wunderbaren Trail folgt man bis zur Strasse bei Stalden, passiert das Dorf und gelangt danach entlang der Vispa zurück nach Visp.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

31 km

Höhenmeter

505 m

Tiefenmeter

1905 m

Tiefster Punkt

651 M.ü.M.

Höchster Punkt

2197 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Visp

Zielort

Visp

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1163

E-MTB

nicht tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können