Nesselboden | Ride MTB

Nesselboden

Nesselboden Haldenstein

Die Trails am Hang unterhalb der Haldensteiner Calanda sind aufgrund der sonnigen Lage fast ganzjährig mit dem Mountainbike befahrbar. Die Tour zum Nesselboden kann verschiedentlich abgekürzt werden, da sich die Auf- und Abstiegsrouten immer wieder kreuzen.


Beschreibung

Vom Bahnhof Chur fährt man der Rheinstrasse entlang in Richtung Rhein, biegt vor der Autobahnunterführung rechts ab, überquert kurz danach den Fluss und fährt nach Haldenstein hinein. Hier beginnt der Anstieg über knapp 1000 Höhenmeter auf der Alpstrasse in Richtung Calanda-Hütte. In einer Haarnadelkurve fährt man schlussendlich geradeaus und folgt einer flach zum Nesselboden führenden Kiesstrasse. Bei der nächsten Kreuzung beginnt linkerhand die Abfahrt, wer der Aussicht wegen auf die Lichtung Nesselboden möchte, folgt dem kurzen, jedoch steilen Anstieg rechts hoch. Der Abfahrts-Trail hat teilweise die Breite eines Karrenweges, ist jedoch immer mal wieder schmaler und kreuzt die Alpstrasse verschiedentlich. Über Brandegg erreicht man die Burgruine Haldenstein und nach einem kurzen Gegenanstieg die Burgruine Lichtenstein. Hier beginnt der technisch anspruchsvolle, jedoch äusserst lohnende Schlussteil, der Trail endet direkt am Ufer des Rheins. Wer technisch weniger versiert ist, verzichtet auf den Gegenanstieg und folgt unterhalb der Ruine Haldenstein dem Wanderweg. Der Rückweg erfolgt auf dem Rheinufer-Radweg sowie der Rheinstrasse.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

23 km

Höhenmeter

960 m

Tiefenmeter

960 m

Tiefster Punkt

547 M.ü.M.

Höchster Punkt

1400 M.ü.M.

Startort

Chur

Zielort

Chur

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1925

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Jonas Spöring

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Tour am 10. Mai 24 gefahren. Wollten dann noch hoch zur Calandahütte, was aber durch Schnee auf der Strasse verhindert wurde. Trail bis auf das letzte kurze Stück sehr gut fahrbar.

Bin ich heute am 18.06.2022 gefahren. Zu den Nesslaböda hoch führt eine Forststrasse. Runter geht fast alles über den Wanderweg. Ist gut fahrbar. Der zweite Anstieg zur Ruine Lichtenstein ist recht steil. Ebenso ist die Abfahrt anspruchsvoll. Für die Aussicht lohnt es sich aber.