Piazza-Trail | Ride MTB

Piazza-Trail

Piazza-Trail in Dubino

Der Piazza-Trail ist einer der Singletrail-Klassiker am oberen Comersee und führt von der Alpsiedlung La Piazza hinunter nach Dubino. Hier ist Singletrail-Spass angesagt.


Beschreibung

Der Piazza-Trail ist einer der Singletrail-Klassiker am oberen Comersee und führt von der Alpsiedlung La Piazza hinunter nach Dubino. Dieser Ort ist Start- und Zielort der Tour und kann von Colico bequem auf dem Fahrradweg entlang dem Fluss Adda erreicht werden. Der Aufstieg führt vollständig über asphaltierte Strässchen bis nach La Piazza. Ein Abstecher zur Waldlichtung mit den Häusern lohnt sich der Aussicht wegen. Der Abfahrts-Trail beginnt beim Parkplatz am Waldrand und schlängelt sich in der Folge durch den dichten Wald. Lokale Mountainbiker haben hier Hand angelegt und dem Pfad ordentlich Flow verpasst. Schliesslich passiert man das Aufstiegssträsschen, erreicht eine Waldlichtung und folgt unvermindert dem gut und spassig zu fahrenden Trail, der auch einzelne knifflige Abschnitte enthält. Der Weg führt bis zu den ersten Häusern von Dubino.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

15 km

Höhenmeter

745 m

Tiefenmeter

745 m

Tiefster Punkt

207 M.ü.M.

Höchster Punkt

943 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Dubino

Zielort

Dubino

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1593

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Cooler Trail, mal technisch, mal flowig. Der oberste Teil ist zur Zeit aber nicht in Stand gehalten. Laut locals gibts neben dem Asphaltaufstieg noch eine Alternative auf Kies, welche schöner und etwas steiler ist.

Den Trail heute gefahren: Aufstieg angenehm, oft im Wald - was bei 30 Grad sehr willkommen ist.
Trail in gutem Zustand: Mal flowig mal ruppiger, aber alle Passagen fahrbar (s2-s3, einige wenige Stellen schwieriger). Hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Schöner Trail in gutem Zustand. Sollte nur bei trockenen Verhältnissen gefahren werden, da weicher Waldboden. Schwierigkeit S2 mit diversen S3 Stellen.
Recht sonnig und darum auch im Winter eine gute Wahl.

Der Trail ist im sehr schlechten Zustand. Mehrere Bäume liegen quer und an zahlreichen Stellen hat das Wasser tiefe Rinnen geformt. Zumindest momentan hat's mit Flow wenig gemeinsam.

Der Trail wurde demnach freigeräumt. Ist sehr empfehlenswert!

sehr cooler flow trail ! bis auf ein paar knifflige stellen eher einfach aber schön zu fahren. top!

Wir sind den Piazza Trail Mitte April gefahren und haben ein gut gewarteten Trail vorgefunden. Wir sind sogar einem freiwilligen aus der Trailcrew begegnet, der die letzen Laubreste und Äste entfernt hat. Der adaptierte Wanderweg ist sehr flowig, hat aber immer wieder mal kurze technische Passagen und ein paar kleine eingebaute Sprünge zu bieten.
Öffentlicher Parkpatz: Friedhof/Fußballplatz Mantello