Pizzini Ables | Ride MTB

Pizzini Ables

Vom Rifugio Pizzini startet man eigentlich zum Passo Zebrù, doch der Ables-Höhenweg zurück nach Santa Caterina bietet nicht weniger Singletrail-Fahrspass.


Beschreibung

Von Santa Caterina steigt man auf dem Strässchen durch das Val dei Forni hoch bis zum Rifugio Pizzini. Knapp 1000 Höhenmeter sind dabei zu überwinden. Nun folgt man dem Höhenweg mit der Nummer 528, der weit über dem Aufstiegssträsschen wieder das Tal hinausführt. Es folgt der eine oder andere kurze Aufstieg bis zum Rifugio Ables. Viele Mountainbiker fahren von hier direkten Weges zurück nach Santa Caterina, bei dieser Variante gehts auf dem Trail noch ein Stück weiter bis links der 548er-Weg abzweigt. Diese Kombination aus unzähligen Serpentinen ist knackig und sollte nur von versierten Mountainbiker gefahren werden. Bei Procel biegt man links weg und gelangt zurück nach Santa Caterina.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

24 km

Höhenmeter

1085 m

Tiefenmeter

1085 m

Tiefster Punkt

1738 M.ü.M.

Höchster Punkt

2684 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Santa Caterina

Zielort

Santa Caterina

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1545

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können