Schiazzera-Trail | Ride MTB

Schiazzera-Trail

Schiazzera-Trail (Tirano, Valtellina)

Der Schiazzera-Trail ist einer der Abfahrtsklassiker im Veltlin. Er führt vom Rifugio Schiazzera spassig-flowig hinab nach Tirano.


Beschreibung

Der eigentliche Ausgangsort der Tour ist der Parkplatz wenig unterhalb dem Rifugio Schiazzera. Bis hier führt ein Strässchen hoch und erlaubt auch Shuttle-Fahrten. So erspart man sich knapp 1600 Höhenmeter. Der Abschnitt vom Parkplatz hoch bis zum Rifugio ist dann derart steil, dass selbst E-Mountainbiker zu einer Schiebepassage verknurrt werden. Dieser Abschnitt ist aber recht kurz. Nach dem Rifugio bleibts ruppig, der Weg ist aber weniger steil und bald erreicht man den Schiazzera-Trail, der linkerhand bergab führt.

Der Trail hinab nach Sovo ist flüssig auf S1-Level. Viele langgezogene Serpentinenkurven wechseln sich ab mit längeren Geraden. Ein Problemlos-Trail mit hohem Spasspotenzial. So erreicht man die Häusergruppe Sovo und rollt dann ein Stück Schotterstrasse hinab bis linkerhand ein markierter Weg abzweigt. Diese etwas ruppigere Schotterstrasse führt hinab bis zu einem Strässchen, wo in der Folge wieder in den Singletrail-Modus gewechselt wird. Dieses mal etwas ruppiger. Die Route wird immer wieder mal unterbrochen durch kurze Schotter-Abschnitte, führt schliesslich aber rassig-steil hinab bis nach Baruffini. In einem Trail-Strässchen-Mix fliegt man nun durch die Weinreben hinab bis nach Tirano.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

37 km

Höhenmeter

1800 m

Tiefenmeter

1800 m

Tiefster Punkt

434 M.ü.M.

Höchster Punkt

2214 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Tirano

Zielort

Tirano

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2670

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Leider ist der obere Teil ab derHütte von einem Bagger komplett planiert worden