Das (versteckte) Werkzeug gegen Fahrradklau | Ride MTB

Das (versteckte) Werkzeug gegen Fahrradklau

Am abgebildeten Fahrrad ist nichts auffällig? Genau das ist gewollt - denn unter dem Bidonhalter auf dem Unterrohr steckt ein superlauter Fahrradalarm und präziser Fahrradfinder. Die Rede ist von Knogs neuestem Produkt, dem Scout.

Knog will Fahrraddieben das Leben schwer machen: Scout ist ein mit 85 Dezibel richtig lauter Fahrradalarm als auch ein präziser Fahrradfinder. Es ermöglicht dem Nutzer den Standort seines Fahrrads zu verfolgen und zu orten, mit Hilfe eines Apple-Smartphones und der App «Find my».

Der LED-Display zeigt den Batteriestatus an, wenn das Gerät gekoppelt ist/oder sich im Alarmzustand befindet. Der Scout ist selbstverständlich wasserdicht und gibt sich bei der Laufzeit keine Blösse, die Akkulaufzeit beträgt bis zu 6 Monaten. Das Alarmgerät ist per USB C aufladbar und muss dazu nicht vom Fahrrad demontiert werden ein Kabel ist bereits im Set vorhanden.

knog.com