Santa Cruz angelt sich Marotte | Ride MTB

Santa Cruz angelt sich Marotte

Die kalifornische Marke braucht im Downhill keine Vorstellung mehr, im Cross Country hingegen schon. Zwar mischt das italienische Team «Santa Cruz FSA» schon zwei Jahre im Cross-Country-Zirkus mit, will im Jahr 2021 aber auch ein Wörtchen im Weltcup mitreden. Neben den aufstrebenden Italienern Martina Berta, Greta Seiwald und Luca Braidot
verstärkt die französische Olympia-Hoffnung Maxime Marotte die Squadra.