Col del Fenilon | Ride MTB

Col del Fenilon

Col del Fenilon (Monte Grappa)

Die Erhebung Col del Fenilon ist ein kleiner Geheimtipp am Monte Grappa und lässt durch seine panoramareiche Auffahrt und die technische Abfahrt keine Biker-Wünsche offen.


Beschreibung

Beginn der Tour ist Nähe des Col Molin auf knapp 200 Meter über Meer. Von hier geht es die, in der Gegend typische, gefühlt endlose Bergstrasse auf Asphalt bis zum Colle Averto (1100 Meter über Meer) auf konstanter Steigung sehr aussichtsreich bergauf. Immer wieder erreicht man Stellen, wo der Bewuchs gering ist und man einen gewaltigen Blick Richtung Bassano del Grappa und bei gutem Wetter teilweise sogar bis ans Mittelmeer hat. Beim Colle Averto schlängelt man sich die Panoramastrasse zum Col Moschin und in weiter Folge auf den Col del Fenilon (1327 Meter über Meer) empor. Vorbei an historischen Bauwerken und oberhalb der Vegetationsgrenze von Sträuchern und Bäumen ergibt sich eine grandiose Aussicht auf die Berglandschaft sowie auf die Täler der Umgebung.

Ein kurzer Blick auf die Karte lässt Gutes erahnen und die Abfahrt kann beginnen. Direkt vom Gipfel startet der Trail auf S1- bis S2-Niveau bis der Weg anschliessend die bereits zurückgelegte Höhenstrasse quert. Weiter geht es in dieser Form eine endlose Abfahrt Richtung Pian Castello. Ein historischer Weg gepflastert mit Steinen und Mauern wie er für Biker besser nicht sein könnte. Zwischen Spitzkehren, Flow-Passagen, kleinen Sprüngen und Anliegern verfliegen die Tiefenmeter nur so. Bei Pian Castello angekommen geht es noch einige Meter bergab, ehe man dann in San Nazario den Talboden erreicht. Jetzt heisst es, gemütlich auf dem Radweg zurück zum Ausgangspunkt zu treten. Fazit: Alles in einem eine typische Tour in der Monte-Grappa-Gegend mit historischen Bauwerken, bombastischen Aussichten und einer endlosen Trail Abfahrt.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

33 km

Höhenmeter

1230 m

Tiefenmeter

1230 m

Tiefster Punkt

126 M.ü.M.

Höchster Punkt

1301 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Romano d'Ezzelino

Zielort

Romano d'Ezzelino

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2159

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Tour am 18.05.24 gefahren. Der Aufstieg zieht sich etwas. Anfangs auf Asphalt bis zur Campo Solagna, dann unschwierig auf Schotter bis zum Gipfel. Super Trail der wie beschrieben einiges zu bieten hat! Geniale Tiefenblicke ins Tal. Beeindruckend wie lieblich die Landschaft oben mit Grasbuckeln ist, um dann steil ins Tal zu fallen.