Monte Fior – Giro Grande | Ride MTB

Monte Fior – Giro Grande

Monte Fior

Der historisch befestige Monte Fior aus dem Ersten Weltkrieg mit der Trail-Kombination über Valgoda bietet sämtliche Highlights in dieser Region inklusive der höchsten Brücke Italiens.


Beschreibung

Gestartet wird diese extrem lange und fordernde Runde in Valstagna. Anfangs geht es entspannt auf Asphalt unzählige Spitzkehren Richtung Foza die alte Militärstrasse bergauf. Von Foza schlängelt man sich dann durch die Wälder, die durch den starken Wind Wurf 2018 beschädigt worden sind, zum Monte Miela und in weiterer Folge ebenso auf Schotter und auf steilen Strassen fast bis zum Gipfel des Monte Fior. Die letzten Meter sind auf Trail, jedoch relativ gut tretbar. Am Monte Fior selbst hat man bei guter Sicht ein atemberaubendes Panorama, was ein typisches Zeichen von den Hochebenen von Asiago ist.

Nun beginnt die Abfahrt. Zurück geht es zum Monte Spil und darauf kurzzeitig auf Schotter zur Malga Montagnanova. Danach folgt ein recht fordernder Trail mit Schwierigkeit S2 bis S3 und teilweise alte Militärbauten bis hinunter nach Foza. Auf der Hauptstrasse pedaliert man weiter und kommt  zur höchsten Brücke Italiens, der Ponte Valgadena. Hier wird auch Bungeejumping angeboten. In dieser Manier geht es auf und nieder, bis man zum kleinen Ort Valgoda kommt und sich hier ein atemberaubender Mulitieraweg die Südhänge hinunter schlängelt. Schwierigkeit ist hierbei S1 bis S2 und man kommt schliesslich am Fiume Brenta an und hat dann ein gemütliches ausrollen entlang des Baches bis zurück zum Ausgangspunkt.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

52 km

Höhenmeter

1900 m

Tiefenmeter

1900 m

Tiefster Punkt

148 M.ü.M.

Höchster Punkt

1791 M.ü.M.

Startort

Valstagna

Zielort

Valstagna

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

3136

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können