Monte Flop – Rifugio Grauzaria | Ride MTB

Monte Flop – Rifugio Grauzaria

Monte Flop

Dass der Monte Flop kein Flop ist, beweist die schon fast sureale, sowie atemberaubende Tour im Val Aupa, welche sich durch den historischen Hintergrund sowie der endlosen Trail-Abfahrt auszeichnet.


Beschreibung

Ausgangspunkt ist die Hauptstrasse in Val Aupa, etwas unterhalb von Dordolla. Von hier geht es auf Asphalt durch den kleinen Ort Bevorchians stetig bergauf. In weiterer Folge wechselt der Uphill auf Schotter und man pedailliert eine Forststrasse, die sich relativ langatmig durch die Buchenwälder zieht, stetig bergauf bis zur Forca Zouf di Fau. Von der Forca Zour di Fau geht es auf einen ehemaligen Militärweg aus dem Ersten Weltkrieg bis zum Gipfel des Monte Flop. Eine unbeschreibliche Aussicht erwartet einen nach dem doch sehr fordernden Uphill, die alles entschädigt.

Vom Gipfel selbst beginnt der Downhill. Direkt am Ridge-Ride entlang und in weiterer Folge Richtung Rifugio Grauzaria geht es auf Schwierigkeit S2 bis S3 fordernd und abwechslungsreich stetig bergab. Beim Rifugio Grauzaria wird man herzhaft begrüsst. Es entsteht hier nach wenigen Minuten nach einer Einkehr ein angenehmes Flair und Biker sind herzlich willkommen. Beim Rifugio geht es danach in selben Manier weiter, ehe man auf einer Seehöhe von cirka 1000 Meter über Meer einen kleinen Gegenanstieg und eine Querung einschlägt, die in weiterer Folge Direttissima ins Val Aupa führt. Angekommen auf der Hauptstrasse geht es dann wenige Meter zurück zum Ausgangspunkt.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

21 km

Höhenmeter

1120 m

Tiefenmeter

1120 m

Tiefster Punkt

579 M.ü.M.

Höchster Punkt

1659 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Dordolla

Zielort

Dordolla

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2710

E-MTB

beschränkt tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können