Rothorn – Furcletta | Ride MTB

Rothorn – Furcletta

Furcletta Ramoz Alternativ-Route

Die Abfahrt von der Furcletta nach Arosa gilt als einer der schönsten Singletrails Graubündens. Die Variante mit Start auf dem Parpaner Rothorn bietet noch mehr Tiefenmeter und eine andere Schlussabfahrt als das Original ab Alvaneu, dafür kommen auch ein paar Schiebemeter dazu.


Beschreibung

Mit den Rothornbahnen gehts bis aufs Parpaner Rothorn. Die erste Abfahrt ist etwas ausgefahren, wechselt nach ein paar hundert Metern in einen anspruchsvollen, aber tollen Singletrail in Richtung Alp Sanaspans. Anstatt zur Alp zweigt die Route ins weglose ab. Ab hier gehts meist schiebend oder tragend auf den Gebirgsübergang Culmet. Abgesehen von einer steilen und erodierten Passage, die man besser zu Fuss geht, ist die Zwischenabfahrt recht flowig. Ab dem Talkessel sind es nur noch hundert Höhenmeter auf die Furcletta. Nun beginnt der Spass. Man steuert über den anfänglich steilen, dann immer flüssiger werdenden Singletrail durch das wildromantische Welschtobel. Man passiert die Ramozhütte und folgt die nächsten fünf Kilometer dem Supertrail. Nach 200 Höhenmeter Aufstieg von der Talsohle nach Arosa, steuert man direkt die Hörnlibahn an. Auf dem Hörnli angekommen bieten sich zwei Möglichkeiten: Der Singletrail mit Tragepassage über den Sattel links vom Urdenfürggli, das man auch bequem mit der Urdenbahn erreicht und dann kurz hochschiebt, aber 180 Höhenmeter spart. Wo die Originalroute über den Urdenfüggli-Twister führt, gehts auf der Alternativroute kurz zum Great White Trail hoch. Am Ende des Trails wechselt man kurz auf den Zubringer und biegt dann in den Kuhtanamo-Trail ein, der nochmals natürlichen Singletrail-Spass bis nach Parpan bietet. Anstatt ganz nach Parpan runterzufahren, behält man die Höhe und rollt zur Talstation der Rothornbahnen zurück.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

33 km

Höhenmeter

810 m

Tiefenmeter

2900 m

Tiefster Punkt

1499 M.ü.M.

Höchster Punkt

2836 M.ü.M.

Startort

Lenzerheide

Zielort

Lenzerheide

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

3085

E-MTB

beschränkt tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Balz Weber

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können