Cima Tulsti | Ride MTB

Cima Tulsti

Cima Tulsti

Der Cima Tulsti ist ein aussichtsreicher Berg im Val Resia und bietet einen abwechslungsreichen sowie teilweise sehr fordernden Trail und eine knackige Auffahrt.


Beschreibung

Die Tour beginnt im malerischen San Giorgio/Bilä und führt zunächst entspannt entlang der Hauptstraße in Richtung Prato. Doch sobald man Prato erreicht, wird die Route anspruchsvoller. Eine mit Beton ausgelegte Forststraße schlängelt sich steil nach oben. Gerade im Sommer kann die Sonneneinstrahlung hier zu hohen Temperaturen führen, was den Aufstieg zusätzlich erschwert.

Nachdem man die anstrengenden Abschnitte hinter sich gelassen hat, erreicht man Stalli Perachiaze. Von hier aus geht es auf Schotterwegen weiter Richtung Stavoli Sagata / Sella Sagata bis zum Kriegerdenkmal. Nach einem kurzen Abstieg folgt man einem kubierten Gelände, bevor sich die Route auf unzähligen Haarnadelkurven zum Colle Curnic windet.

Vom Colle Curnic aus verlässt man den geschotterten Forstweg und muss das Rad schiebend oder tragend weiter zum Cima Tulsti, dem höchsten Punkt der Tour, bringen. Cima Tulsti diente im Ersten Weltkrieg als Befestigungsanlage, von der heute nur noch Mauerreste zeugen. Der Südblick von hier aus, insbesondere Richtung Monte Zaiavor und zum Kanin, ist atemberaubend.

Die Abfahrt bietet eine Mischung aus technischen Schwierigkeiten zwischen S1 und S3, einschließlich flüssiger Abschnitte, Spitzkehren, Steilstufen und sehr engen Spitzkehren mit Absätzen, die direkt zum Ausgangspunkt zurückführen. Die Fahrt durch idyllische Zirbenwälder auf teils losem und festem Untergrund ist ein wahres Erlebnis.

Nach einer solch herausfordernden Tour bietet sich im Sommer der nahegelegene Torrente Resia als perfekter Ort für eine erfrischende Abkühlung an.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

18 km

Höhenmeter

845 m

Tiefenmeter

845 m

Tiefster Punkt

428 M.ü.M.

Höchster Punkt

1180 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

San Giorgio

Zielort

San Giorgio

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

3228

E-MTB

beschränkt tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können